Startseite Gästebuch Über... Archiv ...and the Oscar goes to.... MIA. live Kunstwerke. Helden Vany Music

Rockstar

Vany 22 ♥, verwirrt, fröhlich, LACHEN!!!, liebt ihren Freund
>>Mehr?<<

Blog

Drugs

* Fashion * Gossip Girl * Boyfriend * Music * Party

Dies ist bzw. wird meine persönliche Musikhitliste (was fürn Wort ) des Jahres.

 

 

2010

Dezember: Frida Gold - Zeig mir wie du tanzt


November: Michael Jackson - Thriller


Oktober: Chapeau Claque - Pandora (Kiss Miss Tragedy)


September:  Rob & Chris - Superheld


August: Social Distortion - Don't take me for granted

 

Juli: Dein Flow - Großstadtgeflüster

 

Juni: Satellite - Lena

weil: Sommerlaune! Text passt auch irgendwie. (: 

Mai: Irgendwie, Irgendwo, Irgendwann - Jan Delay

weil: haaaaaaach,....Frühling! Und Frühling = Herzklopfen, Sonne, atmen & genießen. Mit entsprechender musikalischer Untermalung natürlich perfekt!

April: Undisclosed Desires - Muse

weil: ich hatte meine Liebe zu Muse ja irgendwie schon lange vergraben, aber sie habens mit diesem Song geschafft, dass ich sie wieder ausgrabe - und super finde! Die Melodie hat sich irgendwie in meinem Ohr fest gebissen und der Text regt mich auch zum Denken an.

März: Hang 'em high - Perkele

weil: großes für den Song. Macht jetzt schon richtig Sommerlaune, find ich. Und sobald die Sonne ein wenig scheint, motiviert dieser Song total und macht extrem gute Laune.

Februar: Make me wanna die - The Pretty Reckless

weil: ein Lied, was zu einem Ohrwurm wird. Ich hör's in Dauerschleife, die Band hab ich erst vor ein paar Tagen entdeckt, auch die anderen Songs lohnen sich!! Man bedenke, dass die Sängerin Taylor Momsen eine der Hauptrollen beim Jugenddrama "Gossip Girl" spielt.

Januar: Total verschlossen - SDP

weil: die Stimme! Der Text! Die Band! Oh mein Gott!

 

 

 

 

 

2009

Dezember: Chapeau Claque - Zum Tanz 

weil: haha, diesen Monat habe ich meine Liebe u.a. zu Chapeau Claque entdeckt. Ich war nie großer Fan von ihnen, aber seit diesem Song höre ich sie in Dauerschleife! "Zum Tanz" ist eins meiner Lieblingslieder von ihnen.

November: Massendefekt - Wellenreiten 

weil: in dem Song gehts darum, neue Wege zu gehen, und alles auf sich zukommen zu lassen & manchmal einfach mit dem Strom zu schwimmen, aber auf seine eigene Art. Das Lied beschreibt total meine derzeitige Situation. Einfach manchmal mit jeder Welle zu reiten.

Oktober: Juli Holz - Wir beide

weil: hach, passt einfach so schön zu den Herbstgefühlen & zu meiner Stimmung.

September: Bulletproof - La Roux

weil: gute Laune Musik! Passt genau, um alle Sommer - Erinnerungen nochmal in ein Lied zu verpacken.

 

August: Der Weg - Massendefekt

weil: Massendefekt eben. Neues, sehr gutes Album, seit diesem Jahr sind sie wieder live unterwegs, ich selbst hab sie nach 1 1/2 Jahren wieder live gesehen und es war wie immer der Knaller überhaupt!

 

Juli: Turn it up - Robots in Disguise

weil: einfach Party- bzw. Sommermusik zum dancen und feiern. I love this song! <3

 

Juni: All American Rejects - Gives you hell

weil: wer den Text kennt, und richtig interpretiert, weiß, warum.

 

Mai: Public Image Ltd. - (This is not a) Lovesong

weil: ich liebe diesen Song einfach. Ich hoffe, dieser grandiose Song wird niemals gecovert! 

 

April: Mando Diao - Dance with somebody

weil: irgendwie macht das Sommerlaune, und ich liebe die Textzeile "I'm falling in love with your favourite song". Hach.

 

März: MIA. - Ich atme

weil: tolle Band, diesen Monat das erste Mal live gesehn, und ich habe mich richtig doll in das Lied und das Kleid und in Mieze verliebt. :]

 

Februar: The Cure - The Perfect Boy

weil: in diesem Lied hat der gute Robert Smith mich und jemand anderen beschrieben. Und die Beziehung, die wir zueinander hatten wird in diesem Lied 1:1 wiedergegeben. Danke für diesen wunderbaren Song, Mr. Smith! :]

 

Januar: MIA. - Deinetwegen

weil: für meine Mädels wird es nicht schwer sein, zu erraten, warum ich diesen Song gewählt habe.

 

Gratis bloggen bei
myblog.de


Designer
Pic